Kontinuierliche synthetische Niederschläge für stadthydrologische Bemessungen in Deutschland – Continuous synthetic precipitation for Germany for design in urban hydrology

Hydrologie und
Wasserbewirtschaftung
66. Jahrgang, Heft 3
Juni 2022

Autorin/Autor:
Uwe Haberlandt, Stefan Krämer, András Bárdossy, Anne Bartens, Philipp Birkholz, Micha Eisele, Lothar Fuchs, Ole-Christian Herrmann, Andreas Kuchenbecker, Stefanie Maßmann, Ross Pidoto, Thomas Müller, Jochen Seidel & Klaus Sympher

Schlagworte:
Niederschlagsmodell, synthetische Niederschlagsdaten, Urbanhydrologie

Zitierung:
Haberlandt, U., Krämer, S., Bárdossy, A., Bartens, A., Birkholz, P., Eisele, M., Fuchs, L., Herrmann, O.-C., Kuchenbecker, A., Maßmann, S., Pidoto, R., Müller, T., Seidel, J., Sympher, K. (2022):  Kontinuierliche synthetische Niederschläge für stadthydrologische Bemessungen in Deutschland  Hydrologie & Wasserbewirtschaftung, 66, (3), 106-121. DOI: 10.5675/HyWa_2022.3_1

       

Regressionsmodelle zur Abschätzung eines klimawandelbeeinflussten zukünftigen Regenerosivitätsfaktors auf Basis von Monatswerten - Regression models for the evaluation of the rainfall factor with regard to climate change on the basis of monthly values