Ermittlung eines naturnahen Wasserhaushalts als Planungsziel für Siedlungen – Determination of a natural water balance as reference for planning in urban areas

Hydrologie und
Wasserbewirtschaftung
62. Jahrgang, Heft 6
Dezember 2018

Autorin/Autor:
Andreas Steinbrich, Malte Henrichs, Hannes Leistert, Isabel Scherer, Tobias Schuetz, Mathias Uhl und Markus Weiler

Schlagworte:
Urbane Hydrologie, Wasserhaushalt, Referenzzustand, Modell RoGeR

Zitierung:
Steinbrich, A., Henrichs, M., Leistert, H., Scherer, I., Schuetz, T. Uhl M., und Weiler, M.  (2018): Ermittlung eines naturnahen Wasserhaushalts als Planungsziel für Siedlungen – Hydrologie & Wasserbewirtschaftung, 62, (6), 400-409; DOI: 10.5675/HyWa_2018.6_3

    

Hochaufgelöste, numerische Modellierung von Wellen, Strömungen und dem Sedimenttransport in der Flachwasserzone des Bodensees - High-resolution, numerical modeling of surface waves, currents and sediment transport in the shallow water zone of Lake Constance
Der ökonomische Wert von Flusslandschaften für Naherholung – eine Zahlungsbereitschaftsstudie in vier Regionen Deutschlands - The economic value of river landscapes for recreational use – A willingness-to-pay study in four regions in Germany