Berücksichtigung von Starkregenereignissen in der saisonalen Hochwasserstatistik mit Hilfe statistischer Mischungsmodelle

Hydrologie und Wasserbewirtschaftung 61. Jahrgang 2017, Heft 1, Februar 2017

Autorin/Autor:
Svenja Fischer & Andreas Schumann

Schlagworte:
Saisonale Hochwasserstatistik, Mischungsmodell, Hochwasserzeitrahmen, Ereignistypen

Zitierung:
Fischer, S. und Schumann, A. (2017): Berücksichtigung von Starkregenereignissen in der saisonalen Hochwasserstatistik mit Hilfe statistischer Mischungsmodelle – Hydrologie & Wasserbewirtschaftung, 61, (1), 36-49; DOI: 10.5675/HyWa_2017,1_3

Eine neue ereignisbasierte Variante zur Ableitung von synthetischen Niederschlagsverteilungen zur Generierung von Hochwasserganglinien mit dem Niederschlag-Abfluss-Modell LARSIM am Beispiel des Isareinzugsgebietes
Hydrologische Untersuchungen zur Bewertung der Leistungsfähigkeit von Mulden-Rigolen-Systemen unter Berücksichtigung prognostizierter klimatischer Entwicklungen