Lexikografische Kalibrierungsstrategie für eine effiziente Parameterschätzung in hochaufgelösten Niederschlag-Abfluss-Modellen

Hydrologie und Wasserbewirtschaftung 59. Jahrgang, Heft 3, Juni 2015

Hydrologie und Wasserbewirtschaftung
59. Jahrgang, Heft 3,
Juni 2015

Autorin/Autor:
Marlene Gelleszun, Phillip Kreye und Günter Meon

Schlagworte:
Kalibrierung, lexikografischer Ansatz, N-A-Modelle, Parameterschätzung, Wasserdargebot, Wasserhaushaltsmodell

Zitierung:
GELLESZUN, M., P. KREYE & G. MEON (2015): Lexikografische Kalibrierungsstrategie für eine effiziente Parameterschätzung in hochaufgelösten Niederschlag-Abfluss-Modellen. – Hydrologie und Wasserbewirtschaftung 59 (3), 84–95; DOI: 10.5675/HyWa_2015,3_1

Klimabedingte Änderung von Hochwasserabflüssen im Aller-Leine-Einzugsgebiet – eine Fallstudie mit HBV-IWW
Der Wasserhaushalt von Einzugsgebieten und Wasserkörpern als hydromorphologische Qualitätskomponentengruppe nach WRRL – der induktive und belastungsbasierte Ansatz des Entwurfs der LAWA-Empfehlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.