Entwicklung der Tidekennwerte in den deutschen Nordseeästuaren Ems, Weser und Elbe unter dem Einfluss der Tidedynamik in der Nordsee und den Oberwasserzuflüssen – Development of the tidal parameters within the German North Sea estuaries of Ems, Weser and Elbe under the influence of the tidal dynamics in the North Sea and its surface influxes

Hydrologie und
Wasserbewirtschaftung
65. Jahrgang, Heft 5,
Oktober 2021

Autorin/Autor:
Andra Ebener, Jens Bender, Mailin Eberle, Hartmut Hein, Jürgen Jensen, Christoph Mudersbach & Mareike Rieken

Schlagworte:
Tidedynamik, Tidekennwerte, Tidehochwasser, Tideniedrigwasser, Tidehub, Nordseeästuare, Ems, Weser, Elbe, multiple lineare Regression, Nordsee

 Zitierung:
Ebener, A., Bender, J., Eberle, M., Hein, H., Jensen, J., Mudersbach, C., Rieken, M. (2021): Entwicklung der Tidekennwerte in den deutschen Nordseeästuaren Ems, Weser und Elbe unter dem Einfluss der Tidedynamik in der Nordsee und den Oberwasserzuflüssen – Hydrologie & Wasserbewirtschaftung, 65, (5), 210-222.
DOI: 10.5675/HyWa_2021.5_1

           

Langjährige Trends der Niedrigwasserkennwerte in Deutschland – Long-term trends in low flow parameters in Germany