Boot-gestütztes längskontinuierliches Monitoring von Fließgewässern mit online-Sonden

Hydrologie und
Wasserbewirtschaftung
63. Jahrgang, Heft 1
Februar 2019

Autorin/Autor:
Stefanie Wiek, Björn Helm, Pierre Karrasch, Sebastian Hunger, Tim G. Hoffmann, Simon Schönrock, Wolfgang Klehr, Achim Six, Ines Stäglich, Karin Kuhn, Dietmar Mehl, Jens Tränckner, Lars Bernard, Peter Krebs

Schlagworte:
Gewässermonitoring, Online-Messungen, Längsprofile, Messboot, Fernerkundung, Morphologie, Morphometrie

Zitierung:
Wiek, S., Helm, B., Karrasch, P., Hunger, S., Hoffmann, T.G., Schönrock, S., Klehr, W., Six, A., Stäglich, I., Kuhn, K., Mehl, D., Tränckner, J., Bernard, L. und Krebs, P. (2019): Boot-gestütztes längskontinuierliches Monitoring von Fließgewässern mit online-Sonden – Hydrologie & Wasserbewirtschaftung, 63, (1), 19-32; DOI: 10.5675/HyWa_2019.1_2

                                                                 

Eine Lysimeter-Studie zu Auswirkungen unterschiedlicher Grundwasser-Steuerregime auf den Bodenwasserhaushalt eines grundwassernahen Standorts
Der B-A-E Index – Ein mikrobiologisch-ökologisches Konzept zur Bewertung und Überwachung von Grundwasser